Staatsbibliothek zu Berlin, Haus 1

Objekt

Staatsbibliothek zu Berlin, Haus 1
Unter den Linden 8
10117 Berlin

Bauherr:

Bundesamt für Bauwesen und
Raumordnung
Berlin

Bauabnahme:

Teilabnahmen März und August 2010

Bauzeit:

November 2006 bis Dezember 2010

Vertragswert:

ca. 13.100.000,00 €

Architekt:

Prof. HG Merz
Ostendstraße 110
70188 Stuttgar

Bauleitung:

Harms & Partner GbR
Berlin

Leistungen:

  • ca. 1.000 t Stahl-Fassadenträger 1 m tief mit mannsgroßen Durchbrüchen je Büchergeschoss
  • ca. 900 Fassadenelemente mit nachverformten Einfachgläsern als äußere Fassadenhülle
  • ca. 2.400 m² innere Fassadenhülle mit nachverformten Isoliergläsern
  • ca. 820 m² Dachkonstruktion bestehend aus Isolierglasebene, betretbarem Dachzwischenraum, Einfachglasebene schräg und darüberliegender Gitterrostebene
  • ca. 1.150 Sonnenschutzbehänge im Dach und im Fassadenzwischenraum
  • ca. 65 Blendschutzbehänge
  • gesamte Elektroinstallation, Steuerung und Programmierung der Fassadenausstattung

Besonderheiten:

  • Die ca. 22 m hohen Fassadenträger aus 30 bzw. 40 mm dicken Stahlblechen sind ca. 1.000 mm tief und im Achsabstand aller 950 mm umlaufend am Gebäude angeordnet.
  • Die nachverformten Gläser als Einfach- und Isolierglas sind speziell für dieses Bauvorhaben entwickelt und zugelassen worden.
  • Erstellung eines Betriebsprogramms zur optimalen Nutzung des Tageslichtes.

Photos: Hans-Joachim Krumnow, Bannewitz; MBM

    Weitere Informationen zu diesem Projekt anfragen?

    Mit dem Absenden der Nachricht in vorstehendem Kontaktformular willige ich zugleich ein, dass meine darin enthaltenen personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert und verarbeitet werden. Von den weiteren Informationen (insbesondere zu meinen Rechten) unter Datenschutz habe ich Kenntnis genommen. * Pflichtfeld